Archiv für den Monat: Juni 2013

A/B/Y Umschalter

Mit dem A/B/Y Umschalter lässt sich ein Signal wahlweise auf 2 einzelne Ausgänge umschalten (AB) oder auf 2 Ausgänge gleichzeitig legen (Y). Der erste Schalter (“A/B”) schaltet zwischen den Ausgängen A und B, der zweite Schalter (Y) legt das Eingangssignal auf beide Ausgänge.

Verdrahtungsplan: abywire

A/B/C Umschalter

Mit dem A/B/C Umschalter lässt sich ein Signal auf drei verschiedene Ausgänge schalten. Umgekehrt lassen sich natürlich auch drei Signale auf einen Ausgang schalten. Der erste Schalter (“A”) schaltet zwischen den Ausgängen A und A/B der zweite Schalter (B/C) schaltet zwischen B und C.

Verdrahtungsplan: abcwire

Der Buffer

Der Buffer ist ein universeller Eingangsbuffer, der mit 3 verschiedenen Transistor-Typen gebaut werden kann. Die Platine kann für 3 verschiedene Versionen verwendet werden. Für Silzium- und Germanium-Transistoren und FET. Jeder Typ hat in kleinen Grenzen seine Vor- und Nachteile, hier eine kleine Übersicht der Eigenschaften:

Transistorenvergleich

 

 

 

 

Stückliste: bombuffde

Schaltplan: bufferschalt

Verdrahtungsplan: bufferwire

 

Das Plus

Das Plus ist ein Verzerrer auf Basis des guten alten MXR Distortion+. Verglichen mit dem Original hat er einige Verbesserungen erhalten. Neu ist R1 der mit 1M als pulldown resistor lautes knacken beim schalten verhindert. Ebenfalls neu ist C5 der Oszillationen so wie es manche Distortion+ erzeugen unterbindet.

Installationsanleitung: installationguideV001_de

Schaltplan und Platine: PlusV2schalt

Stückliste: Plusv2_BOM_de

 

Dokumente für Version bis 29.11.2016:

Stückliste: plusbomde

Schaltplan und Platine: plusschalt

Verdrahtungsplan: pluswire

Das Face Germanium

Das Germanium Face ist ein Projekt für das Fuzz Face in der Variante mit 2 Germanium Transistoren. Das Fuzz Face ist einer der Effektgeräte-Klassiker. Da dieses Fuzz mit positiver Masse arbeitet kann es nicht mit anderen Effektgeräte (die meistens negative ground haben) an einem Netzteil betrieben werden.

Stückliste: gebomde

Verdrahtungsplan: facegewire

Schaltplan und Platine: facegeschalt

 

Der Screamer v2

Der Tubescreamer ist eins der meistgespielten und beliebtesten Overdrive Pedale. Mit diesem Projekt lassen sich zwei klassische Overdrives bauen, den TS9 und den TS-808. TS-808 und TS-9 unterscheiden sich nur durch zwei Widerstände, was besser klingt ist natürlich wie immer Geschmackssache.

Wenn ihr den TS9 bauen möchtet, für R15 und R16 die jeweiligen Werte aus der Tabelle wählen, für die TS-808 Variante natürlich genauso!

Installationsanleitung: installationguideV001_de

Schaltplan und Platine: screamerV2_schalt

Stückliste: screamerv2bom_de

 

Hier die Dateien für die Version bis 01.05.2016:

Stückliste: screambomde

Schaltplan und Platine: screamerschalt

Verdrahtungsplan: screamerwire